Damenschuhe – nicht nur ein Accessoire!

By |

Ein großer Garderobenfehler, den Frauen machen können, liegt in der Kleidung, die sie übersehen und als Modeartikel unterschätzen. Und ein Bereich, der oft übersehen wird, ist Damenschuhe.

Ich kann mir nicht vorstellen, warum! Es gibt Dutzende von Arten von Damenschuhen zur Verfügung! Manche Frauen sind süchtig (allgemein “Schuhjunkies” genannt) genug, um einen Schrank voller Schuhe zu haben. Andere konzentrieren sich jedoch nur auf die komfortablen Grundlagen. Während kein Extrem besser oder schlechter als das andere ist, gibt es ein glückliches Medium. Jede Frau muss mindestens ein Paar von jedem unterschiedlichen Stil von Damenschuhen besitzen.

Sandalen – Dazu gehören Flip-Flops und bequeme Sandalen. Sie können so viele Sandalen besitzen, wie Sie wollen, solange Sie Ihre Schuhgarderobe auch auf andere Stile erweitern.

Sneakers – Sneakers sind eine weitere wichtige Form von Damenschuhen, denn sie sind bequem zu Fuß und können bei fast jedem Wetter getragen werden. Jede Frau sollte ein paar Turnschuhe besitzen.

Arbeitsschuhe – In den meisten Fällen können Sneaker auch als Arbeitsschuhe verwendet werden, aber das hängt davon ab, wo Sie arbeiten und was Sie tun. Wenn separate Arbeitsschuhe benötigt werden, wäre dies ein komfortabler Schuhstil, der den Richtlinien Ihres Arbeitsplatzes entspricht.

Stiefel – Sie können ein Paar Regenstiefel, ein Paar kniehohe Plateaustiefel und / oder ein Paar Wanderschuhe besitzen. Wählen Sie Schuhe, die zu Ihrem Lebensstil passen, und stellen Sie sicher, mindestens ein Paar Stiefel in Ihrem Kleiderschrank zur Verfügung zu haben.

Heels – Wenn du diesen Artikel liest und dir selbst einen Klaps auf den Rücken gegeben hast, hör auf damit!

Wenn Sie alle oben genannten und ein paar Fersen besitzen … Sie berauben sich!

Dressy Schuhe sind in der Regel der Spitzname für ein Paar Fersen im Besitz einer Frau, die ihre Füße vernachlässigt. Diese können etwas elegant (zum Abendessen mit den Schwiegereltern) aber langweilig sein.

Der wichtigste Schuh für jede Frau ist ein Paar ultra sexy Schuhe!

Stöckelschuhe sind ein Muss für jeden Kleiderschrank.

Sicher, Stiletto Schuhe können erschreckend klingen … Sie denken vielleicht “aber ich trage nie etwas, das mit Stiletto Schuhen gehen würde!”

Im Gegenteil, Stöckelschuhe sind Ihre Geheimwaffe – ein Muss für Ihre Garderobe, die jedes, ja, jedes Outfit ausstatten kann.

humanicpng

Um diesen Punkt über die Kraft von sexy Schuhen zu beweisen, versuchen Sie, Ihre Flip-Flops, Sandalen oder Sneakers durch ein sexy Paar Schuhe (wie Stilettos) zu ersetzen und sehen Sie, wie unglaublich Sie in Ihrem Lieblings-Paar bequemer Jeans und T-Shirt oder Tank aussehen oben.

Sie werden an dieser Stelle sehen, dass sexy Schuhe ein Outfit machen oder brechen können.

Der Trick, in Stilettos zu laufen, ist, auf den Fußballen zu gehen. Üben Sie diesen Weg ohne Schuhe, um zu sehen, wie einfach und bequem es wirklich sein kann, in Stilettos zu laufen. Sobald Sie die Schuhe anziehen, ist es wichtig, Ihre Fersen nicht zu benutzen, während Sie gehen. Wenn Stilettos für Sie einfach zu unbequem sind, möchten Sie vielleicht versuchen, sich in der Mitte mit einem wirklich süßen Paar Plateauschuhe zu treffen.

Plateauschuhe sind eine andere Form des hohen Absatzes, der für Frauen arbeitet, die nicht in Stiletto Schuhen bequem sind. Dies sind auch intelligente Alternativen zu Sneakers oder Sandalen mit einem bequemen Outfit (obwohl es nicht ratsam ist, sexy Schuhe mit Jogginghose zu kombinieren …), wenn Sie planen, ein bisschen zu Fuß an diesem Tag. Plateauschuhe sind sexy, ohne auf Komfort zu verzichten.

Aber nichts ist vergleichbar mit einem Paar dramatischer Stilettos … sexy Schuhe, die die Kraft haben, “blah” in “wow!” mit wenig Aufwand.

Es gibt ein altes Sprichwort, dass “je höher die Ferse oder Plattform, desto sexier der Schuh.” Es ist auch schön zu wissen, dass Fersen dich schlanker und größer erscheinen lassen und sie Wunder für deine Beine und deine Rückenansicht machen!